Kosmetik BleibSchön

  F   R   A   N   K   F   U   R   T     A  M       M   A   I   N      

Erfahren Sie mehr über die MESOporation Behandlung


Die innovative nadelfreie Mesoporationstechnologie mit maximalem Anti-Aging Erfolg.


Die Mesoporation ist im Bereich der dermazeutischen und ästhetischen Kosmetik die derzeit innovativste und effektivste Methode, um aktive und hochmolekulare Wirkstoffe in tiefe Hautschichten zu transportieren. Dabei bleibt die Haut unverletzt und ist nach der Behandlung wieder vollständig geschlossen. Die Methode ist einfach, dennoch absolut genial. Der Ursprung der Mesoporation basiert auf den Erkenntnissen der aus der medizinischen Grundlagenforschung bekannten Mesotherapie, bei welcher die Wirkstoffe durch Injektionen in die Haut gespritzt werden und der ebenfalls aus der Medizin bekannten Elektroporation, bei der Wirkstoffe durch Pulsationen eingeschleust werden. Die Elektroporation wurde mit einem Nobelpreis ausgezeichnet.

Bei der MESOporation wird durch schnelle, elektrische Impulse ein Spannungsfeld erzeugt, welches für Sekundenbruchteile winzige Feuchtigkeitskanäle in der Haut erzeugt. Durch diese Methode und die dadurch erzeugten Feuchtigkeitskanäle, gelingt es selbst hochmolekulare wie aber auch nieder- und mittelmolekulare Wirkstoffe, in hoher Dosierung einzuschleusen. Die Einschleusung ist bei der Mesoporation wesentlich tiefer und deutlich länger in der Haut und können so intensiver und vor allem sehr viel länger wirken. Schon nach der ersten Behandlung  sind in den meisten  Fällen sensationelle Ergebnisse sicht- und spürbar.


Bei der MESO Technologie wird nadelfrei gearbeitet. Dies steht im Gegensatz zu der seit vielen Jahren bekannten Mesotherapie, bei der die Wirkstoffe durch zahlreiche Injektionen in die Haut gespritzt werden. Die nadelfreie Mesomethode ist sehr schonend und absolut nebenwirkungsfrei. Der Haut werden so keine Verletzungen zugefügt, es entstehen keine Hämatome oder Quaddeln, da die Haut schonend und sanft behandelt wird.


Anwendungsbereiche:

  • -Verjüngung der Gesichtshaut und des Dekolletès
  • -Faltenreduktion
  • -Behandlung von Pigmentflecken
  • -Glättung
  • -Gewebestraffung
  • -Aufpolsterung der Haut
  • -Anit-Cellulite-Behandlung
  • -Schwangerschaftsstreifen
  • -Abbau von Fettpösterchen wie z.B. Bauch, Schenkeln, Hüften, Armen und Kinn

 

 Dauer und Häufigkeit:

Die Anzahl der Behandlungen hängt sehr stark vom persönlichen Hautbild ab. Für ein erfolgreiches Resultat ist mit einem Zyklus von mindestens 6 Behandlungen im Abstand von einer Woche zu rechnen. Der Behandlungsrhythmus sollte 7-14 Tage betragen. Anschließend sollten die Zeitabstände vergrössert werden. Eine 3er oder 6er Kur sollte einmal im Jahr wiederholt werden.

Die Mesomethode lässt sich ideal in die Gesichtsbehandlung integrieren und als Kurangebot einsetzen. Besonders auch die Hände profitieren von der Mesomethode, aber auch im Einsatz bei Cellulitis- und Problemzonen zeigt die Mesomethode bahnbrechende Erfolge. 

Lassen Sie sich von uns beraten!

Telefon 069 - 95 635 685